Hinterlasse einen Kommentar

Rettung aus Tiefen geübt

Eine verletzte Person (Dummy) aus einer Grube retten, das übte die Löschgruppe Lipperbruch am letzten Dienstabend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unter fachkundiger Anleitung von BOI Martin Nicolic wurde zuerst versucht an die verunfallte Person zu gelangen um sie dann gegen Absturz gesichtert mittels Schleifkorbtrage und Steckleiter aus der Grube zu retten. Natürlich durfte die Eigensicherung der extra dafür ausgebildeten Einsatzkräfte nicht vernachlässigt werden!

DSC_0011DSC_0014(1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.