Hinterlasse einen Kommentar

Zugübung: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Gemeinsame Übung der Löschgruppen 3 (Kernstadt) und Lipperbruch vergangenen Mittwoch.

Als um 19:45 Uhr der Alarm einlief, hieß es zunächst: „Brand_1 unklare Rauchentwicklung“ an der Rixbecker Straße. Daraufhin rückte die Löschgruppe 3 der Kernstadt mit ihrem Löschgruppenfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Noch auf der Anfahrt wurde eine Alarmstufenerhöhung auf „Brand_2 bestätigte Rauchentwicklung vermutlich Kellerbrand“ durchgeführt, und es kam die Löschgruppe Lipperbruch mit Ihrem Hilfeleistungslöschfahrzeug hinzu, so daß sich ein Löschzug an der Einsatzstelle bildete.

Nach Eintreffen der ersten Gruppe, erkundete der Gruppenführer der LG 3, Christian Volmer, die Einsatzstelle. Dichter Rauch drang aus den Kellerfenstern und dem ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Schnell stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um einen Kellerbrand handelte und 2 Personen vermisst wurden. Eine Person wurde im Keller vermisst, die zweite im ersten Obergeschoss.


Einsatzleiter (da ersteintreffend) Christian Volmer schickte einen Trupp unter Atemschutz zur Menschenrettung über den Hauseingang in den Keller vor. Frank Baier, Gruppenführer von Lipperbruch, übernahm den rückwärtigen Bereich und ließ tragbare Leitern vornehmen, um mit einem weiteren Trupp, ebenfalls unter Atemschutz, in das erste Obergeschoss zu gelangen und dort auch eine Menschenrettung durchzuführen. Schnell wurden beide Personen gefunden. Nachdem diese gerettet waren, wurde mit der Brandbekämpfung im Keller mittels Vornahme von zwei C-Rohren von zwei Trupps unter Atemschutz, begonnen. Nachdem das Feuer im Keller gelöscht war, wurde das Haus mit Hochdrucklüftern quer gelüftet.


Die Organisatoren Dominik Unger und Markus Finkeldei arbeiteten die Übung gemeinsam aus. Alle Übungsziele wie Brandbekämpfung, Menschenrettung, Durchführen einer Funkkanaltrennung und das Bilden von Einsatzabschnitten, wie auch den Aufbau einer effektiven Wasserversorgung wurden erreicht. Im Anschluss gab es am Gerätehaus in Lipperbruch noch ein kaltes Getränk und was Leckeres vom Grill.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.