News

Gerätehaus freigeschaufelt

Das derzeitige Schneechaos macht auch vor dem Lipperbrucher Gerätehaus nicht halt und die schweren, mühsam per Hand nach außen aufzumachenden Hallentore waren im Nu zugeschneit. Um ein zügiges Ausrücken im Einsatzfall zu gewährleisten und schnell den Waliboern und Lipperbruchern zur Hilfe zu kommen, griffen die Kameraden der Löschgruppe kurzerhand selber zur Schaufel und schüppten die […]

Weihnachtliches „Richtfest“ am Gerätehaus

Die Löschgruppe Lipperbruch bedankt sich herzlich bei der Baumschule Jungermann, welche auch dieses Jahr wieder einen Weihnachtsbaum für die Lipperbrucher Kameraden gespendet hat. Vom Dach des Gerätehauses in Lipperbruch begrüßt er Spaziergänger und verbreitet vorweihnachtliche Stimmung. Wir wünschen allen eine gesunde Vorweihnachtszeit! Kamerad Kössmeier bei der Übergabe des Baumes aus den Händen vom Chef persönlich.

Löschgruppe „übt“ Verkehrsunfälle

Ein Verkehrsunfall mit verletzten und/oder eingeklemmten Personen ist immer eine große Herausforderung für die Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes. Die immer moderner und sicherer werden Fahrzeuge fordern eine stetige Aus-und Fortbildung. Unter diesem Motto stand ein Übungsabend der Lipperbrucher Brandschützer.

Kind klemmt in Holzstapel

So oder so ähnlich könnte die Notfallmeldung auf den Funkmeldeempfängern der Kameraden der Löschgruppe Lipperbruch stehen, die sich jetzt an einem ihrer Übungsabende mit der Befreiung eingeklemmter Personen beschäftigt haben.

Vergangenes Jahr Revue passieren lassen

Zur Jahresdienstbesprechung begrüßte Löschgruppenführer Frank Baier die Mitglieder der Löschgruppe, die Kameraden der Ehrenabteilung und, immer besonders erfreulich, zwei Neuaufnahmen: Jan Zierach und Markus Natzel.

Zugübung: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Als um 19:45 Uhr der Alarm einlief, hieß es zunächst: „Brand_1 unklare Rauchentwicklung“ an der Rixbecker Straße. Daraufhin rückte die Löschgruppe 3 der Kernstadt mit ihrem Löschgruppenfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Noch auf der Anfahrt wurde eine Alarmstufenerhöhung auf „Brand_2 bestätigte Rauchentwicklung vermutlich Kellerbrand“ durchgeführt, und es kam die Löschgruppe Lipperbruch mit Ihrem Hilfeleistungslöschfahrzeug hinzu, so […]

Verstärkung zur Lippstädter Herbstwoche

Die Herbstwoche ist schon ein paar Tage vorbei. Dennoch möchten wir es nicht versäumen, uns hiermit bei den Kameradinnen und Kameraden zu bedanken, die ihren Dienst an den neun Tagen im Feuerwehrgerätehaus Lipperbruch, der sogenannten „Wache Nord“ und an der Feuer- und Rettungswache an der Geiststraße versehen haben.

Verpuffung im Gartenhaus: 2 Vermisste!

Kurz nach 20 Uhr ging der Alarm ein, alarmiert wurde die Löschgruppe nach dem Stichwort „Brand_1 unklare Rauchentwicklung“ im Neubaugebiet Lippischer Bruch. Von Nachbarn wurde der Gruppenführer Daniel Gorschlüter eingewiesen: „Es gab einen lauten Knall und zwei Anwohner wären irgendwie weg. „

Leistungsnachweise in Erwitte

Auch in diesem Frühjahr standen wieder die Leistungsnachweise an. 2019 mal wieder in Erwitte. Die einzelnen Disziplinen Löschangriff, Erste Hilfe, Knoten und Stiche sowie die schriftlichen Fragen, wurden erfolgreich gemeistert. Vielen Dank an die Feuerwehr Erwitte für die hervorragende Organisation!

Joel Steinem verstärkt Einsatzabteilung

Mit dem erfolgreichen Bestehen des Grundlehrgangs und der Beförderung zum Feuerwehrmann verstärkt Joel Steinem ab sofort die Einsatzabteilung der Löschgruppe Lipperbruch. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Team!